Prof. Dr. Anna Schwarz


Lebenslauf

Wissenschaftlicher Werdegang:
  • geboren: in Berlin
  • Schule: 1973 Abitur am Mathematischen Spezialgymnasium "Heinrich Hertz" in Berlin
  • Studium: 1973 - 1978 Studium der Philosophie an der Moskauer Staatlichen Lomonossow-Universität
  • Promotion: 1984 zum Dr. phil. in Berlin
  • Habilitation: 1988 zum Dr. sc. phil. in Berlin
Wissenschaftliche Stationen:
  • Humboldt-Universität Berlin
  • Akademie für Gesellschaftswissenschaften Berlin
  • Berliner Institut für Sozialwissenschaftliche Studien
  • Universität Trier
Forschungsaufenthalte: 

Italien, Frankreich, USA

Forschungsschwerpunkte:
  • Unternehmenssoziologie
  • Transformationsforschung
  • Biografieforschung
  • Soziale Mobilität/Soziale Ungleichheit
Fremdsprachen: 
  • Italienisch
  • Russisch
  • Englisch
  • Französisch
aktuelle Gremientätigkeit:
  • Mitglied des Beirats "Wissenschaft und Zeitgeschehen" des Goethe-Instituts e.V. München
  • Vertrauensdozentin der German-American-Fulbright-Commission
Funktionen:
  • 1996-1999: Prorektorin für Lehre an der Viadrina
  • 2001-2003: Dekanin der Kulturwissenschaftlichen Fakultät
  • 2007-2009: Vorsitzende des Fakultätsrates der KUWIFAK