CIM – KONZEPTION

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist CIO-Header-1024x234.jpg

Mehr | Agenda | ReferentenAnmeldungFlyer

KONZEPTION

Die Befassung mit einem Compliance-/ Integrity-Management-System erfordert nicht nur profunde Kenntnisse, sondern setzt ein fundiertes interdisziplinäres Know-how und facettenreiche Soft-Skills voraus. Der innovative Online-Intensivkurs verfolgt eine moderne Konzeption, mit der von einer Einführung, über Umsetzung, ausgewählte Methoden und Themenfelder bis zu spezifischen Branchen der Kern der Compliance und Integrität effektiv vermittelt wird. Eingebettet in die Kursinhalte sind die aktuellsten Entwicklungen, wie etwa zum VerSanG-E oder Whistleblowing. 17 ausgewiesene und in Unternehmen praktizierende Compliance-Expert/Innen, begleitet durch Reader, vermitteln auf ihren langjährigen Erfahrungen basierende Kenntnisse und Fertigkeiten, deren Beherrschung im Rahmen einer Kursabschlussprüfung unter Beweis gestellt wird. Der Kurs ist sowohl für beginnende (als Einstieg), als auch für praktizierende Compliance Manager (als Update / Upgrade) bestens geeignet!

Zielsetzung:

Der Online-Kurs „Compliance & Integrity Manager“ trägt der interdisziplinären Prägung der Compliance-Management-Systeme (CMS) Rechnung. Er wurde, basierend auf jahrelanger Erfahrung in Forschung und Lehre, durch die Mitarbeiter des Viadrina Compliance Centers konzipiert und wird von der Compliance Academy Münster in enger Kooperation mit dem VCC umgesetzt. Neben den fundierten theoretischen Grundlagen sollen im Kurs insbes. praxisnahe Kenntnisse und Fähigkeiten vermittelt werden. Daher, abgesehen vom ersten Kurstag, setzten wir ausschließlich erfahrene Inhouse-Compliance und Integritätsmanager als unsere Trainer ein!

Methodik:

Der modulare Aufbau vermittelt in fünf Kurstagen das aktuelle Know-how über Compliance- und Integritätsmanagement: Begonnen wird mit Vermittlung von Grundlagen zu Compliance, Integrität und zu Umsetzung im internationalen Umfeld (Tag 1). Auf der Basis folgt eine intensive Übung zur praktischen Implementierung von CMS (Tag 2), Erörterung der effektiven CMS-Elemente, wie Whistleblowing oder interne Untersuchungen (Tag 3), Besprechung der typischen Compliance-Themenfelder, wie Korruption oder Geldwäsche (Tag 4) und wird abgerundet mit branchenspezifischen Compliance-Lösungen (Tag 5). Die Methodik folgt einer in sich geschlossenen und konsekutiv aufgebauten Konzeption, die um zielgerichtet zusammengestellte Kursreader ergänzt wird. Eingesetzt werden nur erfahrene und anerkannte Compliance- und Integritätsexperten aus Wirtschaft und Wissenschaft, um sowohl die theoretischen Grundlagen, wie auch praktische Fertigkeiten vermitteln zu können.

Zielgruppe:

Der Kurs richtet sich an alle, die sich mit Compliance- und Integritätsmanagement befassen möchten, darunter Berufsanwärter, Compliance-Officer, die ihr Wissen und Know-how erfrischen oder ihr CMS optimieren möchten, Berater, die künftig im Compliance-Bereich beraten möchten sowie weitere Compliance-Interessierte aus allen Branchen und Organisationsarten.

Teilnahme:

Die Anmeldung zum Kurs erfolgt online. Die Kursgebühr beträgt 1.980,00 € zzgl. gesetzlicher USt. (bei Buchung bis zum 31.03.2021) und 2.480,00 € zzgl. gesetzlicher USt. (bei späteren Buchungen). In der Kursgebühr enthalten sind:

  • Teilnahme an 5 Online-Kurstagen, Prüfungsgebühr, umfangreiche Kursunterlagen (Präsentationen),
  • ergänzender Reader (Grundwerk „Praxishandbuch Compliance Management“, Köln 2020, ca. 1.900 Seiten),
  • 3 DICO-Standards, Mini-Abo des Fachmagazins „COMPLY.“ (2 Ausgaben) in Print-Form und natürlich Networking!

Der Kurs findet vom 3.-11.05.2021 an 6 Tagen statt (davon 5 Kurstage und eine zweistündige Prüfung).

Die Veranstalter behalten sich das Recht vor, den Kurs bis zu zwei Wochen vor Beginn abzusagen und Änderungen in der Agenda vorzunehmen. Es gelten die AGB der Compliance Academy GmbH.

VERANSTALTER

Veranstalterin des Kurses "Compliance & Integrity Manager" ist die Compliance Academy Münster. Konzeption und Durchführung erfolgt in Kooperation mit dem Viadrina Compliance Center und unter der Medienkooperation mit Reguvis - Bundesanzeiger Verlag Köln.

Viadrina Compliance CenterCompliance Academy
Die erste wissenschaftliche Einrichtung, an der interdisziplinäre Projekte rund um Compliance und Integrität durchgeführt werden. Dem VCC gehören Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler diverser Fachrichtungen der Europa-Universität Viadrina in Frankfurt (Oder) an. Das VCC ist auf der nationalen und internationalen Ebene aktiv. Ein traditionsreiches in Münster gegründetes Schulungsinstitut, an dem spezielle Schulungsformate, Kongresse und Konferenzen rund um Compliance & Integrität durchgeführt werden. Compliance Academy bietet darüber hinaus Inhouse-Seminare und Publikationen an.
Homepage: www.compliance-academia.orgHomepage: www.ca-seminare.de

Kontakt und Anfragen: matuk@europa-uni.de